Reise-Fotografie

Tal | Hautes-Alpes | France | 2017

Das Fotografieren auf Reisen beinhaltet für mich immer diese Diskrepanz zwischen dem Dokumentieren oder Knipsen und dem Einfangen wirklich schöner Fotos, für die es entsprechend Zeit braucht, für die ich einen speziellen Standpunkt suchen will, bei denen ich auf das richtige Licht warte und mir den Aufbau gut überlege.

Natürlich gebe ich mir auch bei den dokumentarischen Fotos Mühe (sonst würde ich sie mit dem Smartphone einfangen und mir die Mühe sparen, eine Kameraausrüstung mitzuschleppen) und achte auf vorteilhafte Bildausschnitte, gute Ausleuchtung und spektakuläre Blickwinkel...aber nur selten nehme ich mir wirklich Zeit für ein Foto.

St.Gallen | Graubünden | Centovalli | Herbst-Tour | 2018

Ein paar Eindrücke einer Tour von Basel über den Baumwipfelpfad im Neckertal bei St. Gallen, die 7. Schweizerische Biennale der Skulputur in Bad Ragaz mit vielen über die ganze Stadt und das nahe Umland verteilten Skulpturen von 77 diesjährigen und mindestens ebenso vielen permanenten KünstlerInnen, in St. Moritz am östlichen Stadtrand beim Hotel Waldhaus das von Mili Weber, einer kurligen Künstlerin mit einem sehr starken Draht zur Natur, mit fantasievollen, lieblichen und erstaunlichen Malereien geschmückte hundertjährige Haus und in der Galerie Central die Vernissage der Engadin-Fotoaustellung des Basler Fotografen Jan Geerk, den ich als IT-Manager an der SfG als Student kennen- und dann als Fotografen, Mentor und Workshopleiter schätzen gelernt habe, einige wunderbare Pässe, die unser MamaMobil in gemütlichem Tempo mit Keuchen schaffte, durch grossartige Landschaften bis ins Tessin nach Salmina im Centovalli zu Thomas und Rebecca, wo wir zwei Tage die Ruhe und Gemütlichkeit der Abgeschiedenheit mit lieben Menschen geniessen konnten.